14. Usedomer Fledermausnacht

Freitag, 20. August ´21

17.00 – 22.00 Uhr Forstamt Neu Pudagla 17459 Ückeritz

 

Die 14. Usedomer Fledermausnacht wird zur Internationalen Fledermausnacht. In Kooperation mit der Landesforstanstalt Mecklenburg Vorpommern, dem Naturpark Insel Usedom und der Deutschen Fledermauswarte bekommt die traditionelle Fledermausnacht am Forstamt Neu Pudagla (Usedom) einen internationalen Touch, in dem die Veranstaltung auch im Zeichen von Eurobats und seines 30-jährigen Jubiläums stattfindet. Neben einem interessanten Programm für Groß und Klein können die Besucher in der Dämmerung Fledermäuse "live" sehen und hören. Die Fledermausnacht wird von Fledermausexperten aus der Region in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Forstverwaltung durchgeführt.

ab 17:00 Uhr - Basteln - Fledermäuse und Naturschutz-Eulen mit dem Lötkolben brennen, mit Naturpark- Mitarbeiterin Lena-Marie Rieseweber

- Fledermauskästen bauen, mit Naturparkwächter Karsten Iden                      

- Für die Kleineren: Fledermausbilder ausmalen mit Sophia Blazek                                            

17:30 Uhr     - Start mit dem Fledermausquiz für Groß und Klein                 

18:00 Uhr    - spielerischer Vortrag für Kinder: „Was ich alles kann: ich fliege mit den Händen und sehe mit den Ohren“ mit Fledermausexperte Jens Berg, Greifswald; ca. 20 Minuten                                                                         

18:30 Uhr “Faszination Fledermäuse“ Vortrag von Dr. Marcus Fritze, Wissenschaftler und Fledermausexperte an der Universität Greifswald; ca. 20 Minuten

19:00 Uhr - Kinder aufgepasst: Sylvia Schulz und Marcus Fritze testen mit Euch Spiele u. a. aus dem Projekt „Mit F.U.N. in die Wildnis“

19:30 Uhr - „Die Rückkehr der Nordfledermaus auf Usedom und fledermausfreundliche Sanierung des Giebels am Waldkabinett“ Vortrag von Jens Berg, Dipl. Landschaftsökologe und Fledermausexperte, Greifswald; ca. 30 Minuten  

20:30 Uhr - Auswertung Fledermausquiz und Ausblick auf 2022

ab 21:00 Uhr - Fledermäuse „LIVE“ erleben: 1. „Fledermäuse hören“ bei einem kleinen akustischen Waldspaziergang mit Ultraschallmikrofonen; 2. „Fledermäuse zählen“ bei der Ausflugszählung der Mückenfledermaus-Wochenstube am Waldkabinett; 3. „Fledermäuse fangen“ mit speziellen Netzen auf dem Gelände des Forstamtes; begleitet von Jens Berg und Marcus Fritze

22:00 Uhr   Ende

Ort: Forstamt Neu Pudagla 17459 Ückeritz