Citizen-Science-Projekt - So können Sie mitmachen

Citizen-Science = Bürgerwissenschaft

 

Im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte der Arbeitsgruppe Angewandte Zoologie und Naturschutz der Universität Greifswald haben wir in verschieden Fledermauswinterquartieren sogenannte Fotofallen aufgestellt. Dies sind Kameras, die an Lichtschranken gekoppelt sind und immer dann auslösen, wenn eine Fledermaus den ins ein Quartier einfliegt. Da mit dieser Methode sehr viele Fotos von Fledermäusen generiert werden, steht man vor dem Problem, all diese Fotos zu analysieren. Sie können uns helfen, in dem Sie die Fledermausarten auf den bereitgestellten Fotos identifizieren. Mit Hilfe des Bestimmungsschlüssels können Sie schnell erlernen, wie man die Arten unterscheidet. Oft ist es jedoch schwierig, da sich viele Arten sehr ähneln. Als Einstieg haben wir für Sie ein Training mit 10 Fledermaus-Fotos bereitgestellt, welches Sie absolvieren müssen, bevor Sie richtig loslegen können!

Um mitmachen zu können, müssen Sie sich vorher registrieren!

Training beginnen

Erklär-Video

Video: So funktioniert die Datenanalyse, nachdem Sie das Training absolviert haben.