Lichtschrankendaten (Ein- und Ausflüge von Fledermäusen)

Bei den Lichtschrankendaten geht es darum, Ein- und Ausflüge zu quantifizieren um festzustellen, wie viele Tiere letztendlich über bestimmte Zeiträume in den Quartieren sind. Neben der Anzahl der anwesenden Fledermäuse können z.B. auch Einflug-/Ausflugszeiten bestimmt werden und Rückschlüsse auf das Verhalten der Tiere gezogen werden. 

Die Aufgabe besteht darin, anhand der Einflüge und Ausflüge die Bilanz zu errechen, um verschiedene Fragen zu beantworten: 

- Wie viele Tiere haben im jeweiligen Bunker überwintert?

- Wie sieht die Dynamik in den einzelnen Quartieren aus? Gleichen sich Muster?

- Wie verteilen sich die Einflugs-/Ausflugszeiten zeitlich?

- Wie sieht die Besetzung in den Bunkern im Vergleich zueinander aus?

(Die Daten können Sie sehen wenn Sie registriert und eingeloggt sind und den erforderlichen Zugangstest absolviert haben.)